Previous Work

The project builds on the following nursing health services research on home care of severely ill patients and HTHC, among others:

  • Ewers M (2012): High-Tech Home Care – Implikationen für die Professionalisierung der Pflege. In: Wessel KF, Scupin O, Diesner T, Schulz J (Hg.): Die Dynamik der Pflegewelt. Berliner Studien zur Wissenschaftsphilosophie und Humanontologie, Band 27. Siegsdorf: USP Publ. Kleine Verlag, 35-51.
  • Ewers M (2010): Vom Konzept zur klinischen Realität. Desiderata und Perspektiven in der Forschung über die technikintensive häusliche Versorgung in Deutschland. Pflege & Gesellschaft 15(4), 314-329. pdf
  • Ewers M (2009): High-Tech Home Care – von der Intensivstation ins Wohnzimmer. Public Health Forum 17(4), 11.e1-11e3. pdf
  • Ewers M (2003): High-Tech Home Care – Optionen für die Pflege. Sicht- und Handlungsweisen von Pflegenden in der häuslichen Infusionstherapie. Bern: Huber.
  • Ewers M (2002): Implikationen therapeutisch-technischer Innovationen für die Pflege: das Beispiel der häuslichen Infusionstherapie. In: Schaeffer D, Ewers M (Hg.): Ambulant vor stationär. Perspektiven für eine integrierte ambulante Pflege Schwerkranker. Bern: Huber, 258-285. pdf
  • Ewers M (2002): The Advent of High-Tech Home Care in Germany. Public Health Nursing 19(4), 309-317. pdf